„Was macht ihr eigentlich in der Kita?“

Seit dem blöden „CoronaVirus“ ist alles anders und es ist nun schon die 7.te Woche ohne den normalen Kita Alltag. Viele Leute fragen „Was macht ihr eigentlich in der Kita?“ Und als Puppenreporterin sage ich euch: „Eine ganze Menge!“

In den ersten 5 Wochen wurde gaaanz viel aussortiert, aufgeräumt, Sperrmüll entsorgt, renoviert, repariert, Wände gestrichen, sauber gemacht und desinfiziert! Davon habe ich euch ja schon längst berichtet. Und beim Aufräumen gibt es manchmal ganz lustige Begegnungen, schaut mal….

Früher gab es hier vier Gruppenräume mit Nebenräumen, jeweils für etwa 25 Kinder. Das waren die Mäusegruppe, die Marienkäferguppe und die Regenbogengruppe. Die Nestgruppe, für die Kinder von 1 bis 3 Jahren, gibt es immer noch. Seit einigen Jahren ist aber vieles anders, denn nun hat die Kita ein offenes Konzept, mit „Funktionsräumen“. Komisches Wort, das bedeutet wohl, das die Kinder einen Teil der Zeit wählen können wo sie spielen wollen. Da gibt es zum Beispiel den Kreativraum (unsere Marienkäferguppe)

Hier hat sich eine ganze Menge verändert!!! Wie gefällt euch denn der „neue“ Kreativraum (Marienkäferguppe)? Hier ist jetzt viel mehr Platz und es ist ganz hell. Eine Menge Licht für Künstler, zum Malen, Basteln, Kleben, Experimentieren und zum „Kreativ werden“. Ach und eine Menge neues Material haben wir bestellt, neue Stifte, Scheren, Kleber, Webrahmen und, und, und…

Nun zum Rollenspielraum (Mäuseguppe), auch hier gab es eine „Rund-um-Erneuerung“, schaut mal…

Im Rollenspielbereich (Mäusegruppe) gibt es den Nebenraum mit einer Puppenecke und einen großen Gruppenraum mit einer Bühne. Hier können sich die Kinder nach Herzenslust verkleiden, tanzen, Friseur spielen, sich eigene Theaterstücke ausdenken und vorführen, mit einer Ritterburg spielen und vieles mehr.

Auch hier sind die Wände nun neu gestrichen. Alle Kostüme sind frisch gewaschen und repariert. Manche Kostüme und Accessoires sind sogar ganz neu, selbst genäht. Ihr dürft gespannt sein…

Hier seht ihr den Spieleraum (die Regenbogengruppe). Würfelspiele, Kartenspiele, Brettspiele, Memory, Puzzle und eine Menge mehr findet ihr hier. Was hier passiert ist fragt ihr euch? Jeder Legostein ist nun desinfiziert und jedes Spiel, kontrolliert und repariert. Eine Menge Arbeit mit den vielen vielen kleinen Teilen, aber wenn es irgendwann wieder losgeht in der Kita, dann soll ja alles in Ordnung sein. Ach, ja…der Nebenraum der Regenbogengruppe ist auch frisch gestrichen….

Nun geht es weiter, auch in der Halle und in den Fluren werdet ihr schöne Veränderungen finden.

Und im Bereich für „die Jüngsten“ in der Kita hat sich auch eine Menge getan….das ist unsere Nestgruppe:

Das waren nun ein paar Beispiele und Antworten auf die häufigste Frage seit „Corona“: „Was macht ihr eigentlich in der Kita?“ Ihr seht es ja jetzt….Wir machen es so richtig schön und ganz dolle sauber! Allerdings war das noch längst nicht alles! Der nächste Artikel folgt…ganz dolle liebe Grüße…eure Puppenreporterin Anna…..