Paula Projekt in der Rappelkiste

Paula Projekt in der Rappelkiste

Letzte Woche war Frau Wagner-Schumann vom DRK mit der Paula bei uns im Kindergarten. Die Vorschulkinder und der Kindergartenleiter von Densborn sind auch dazu gekommen. Mama meint es ist prima, wenn kleine Kitas sich vernetzen. Ihr wisst bestimmt was sie damit meint….

Mit Hilfe von Bildkarten hat Frau Wagner- Schumann mit den Kindern verschiedene Gefahrensituationen und auch Schilder , besprochen, die auf Gefahren hinweisen. Die Vorschulkinder haben sehr aufmerksam zugehört und auch mitgemacht.

Es ist ganz wichtig, das die Kinder Hilfe holen können, wenn mal etwas Gefährliches oder Schlimmes passiert. Gemeinsam mit Frau Wagner-Schumann haben die Kinder das auch richtig geübt.

Es gibt Situationen, in denen die Kinder schon selbst erste kleine Hilfe leisten können. Und wenn das nicht geht, ist so wichtig Hilfe zu holen, ob aus der Nähe oder mit einem Notruf. Ich bin froh, das meine Freundin Paula vom DRK da war und gemeinsam mir Fau Wagner -Schumann dieses super total wichtige Thema mit den Vorschulkindern besprochen hat! Wenn ihr mehr über das Paula Projekt wissen wollt, dann klickt einfach mal auf die blaue Schrift....Bis bald liebe Paula und liebe Denise vom DRK! Ich freue mich, wenn wir uns noch mal treffen! Und nun alle meine aufmerksamen Leser/innen….Passt gut auf euch und auf andere auf…bis bald… eure Puppenreporterin Anna….