Musiker „Melchi VE“

Musiker „Melchi VE“

Es ist langsam Herbst und die Sonne scheint, das sind so Tage an denen es mir richtig Spaß macht mit Mama und Papa unterwegs zu sein. Diesmal waren wir in Bad Münstereifel, hier war ganz schön was los! So viele Leute die zum shoppen unterwegs waren und nette Bekannte haben Mama und Papa auch getroffen…Beim Schlendern durch die Straßen hörten wir plötzlich total schöne Musik, meine Menschenbrüder würden wohl sagen „echt chillige Musik“.Wir waren echt begeistert! Eine warme, sanfte und dennoch sehr kraftvolle Stimme, ganz ohne Mikrofon und Technik…wow!  Es schien als ob die Leute in der Nähe dieser Musik plötzlich langsamer gehen, eine verzauberte Atmosphäre. Und wenn ein Lied endete gab es aus jeder Ecke Applaus, auch von Leuten die zuvor scheinbar völlig unbeteiligt herumschlenderten…Der junge Mann kommt wohl aus Kamerun und ist ein richtiger Vollblutmusiker mit Leib und Seele!

Das haben die Leute rundherum auch bemerkt. Er begeisterte sämtliche Generationen und wir drei hätten ihm stundenlang zuhören können! Zum Glück haben wir eine Visitenkarte mitgenommen. Er spielt bekannte Popsongs nach, steht für afrikanische Musik und hat sich sogar an chinesisch gewagt...wow! Uns war schnell klar, dieser Musik steht nicht nur in kleinen deutschen Städten um Musik zu machen…. Bescheidenes Auftreten und tolle Musik, eine wunderbare Begegnung! Wenn ihr auf den link klickt, dann findet ihr ihn bei facebook oder auch youtube. …..(„Haus am See“ von Peter Fox mit afrikanischem Einschlag…einfach mal bis zum Ende anschauen…) Liebe Grüße eure Musik begeisterte Puppenreporterin Anna!