„Fritz Horn“ Motorsport im Kindergarten

„Fritz Horn“ Motorsport im Kindergarten

Ganz schön was los bei uns in unserem kleinen Mini Kindergarten! Mama hat eine zeitlang beobachtet, wie einige Kinder immer wieder über Autorennen sprechen, Autobücher anschauen und auch selber Autos spielen. Manchmal auf dem Straßenteppich mit den kleinen Autos und manchmal verwandeln sie sich selber in Rennautos. Dann wird mit lautem Motorengebrülle durch den Kindergarten gerast und so richtig Gas gegeben. Wieder mal hat Mama die Kinder beobachtet, Interviews geführt und kleine Videos gefilmt. Dabei hat sie festgestellt das einige Kinder ganz schön viel wissen! Irgendwann hatte Mama die Idee meinen Rennfahrer Papa in den Kindergarten einzuladen. Klar ist Papa dieser Einladung gefolgt und unseren „Fritz“ hat er natürlich mitgenommen! Zunächst haben sich die Motorsport Experten ausgetauscht. Die Kinder haben erzählt was sie schon alles wissen und mein Papa hat ganz schön dolle gestaunt. Die ein oder andere Frage konnten sie ihm schließlich auch noch stellen. Besonders interessant schien dann, was ein Rennfahrer alles anziehen muß, schaut mal…Manche Kinder konnten sogar erklären was ein feuerfester Rennanzug ist. Sie erzählten, das sie das von ihrem Papa wissen. Dann war es wohl superdolle spannend, als die Rennkleidung von Papa mal ausprobieren durften.Und los ging die rasante Fahrt! Kawumm!!! Die Kinder haben schon gestaunt wie dolle warm es einem Rennfahrer wird mit Rennanzug, Helm, Handschuhen, Schuhen und der Sturmhaube. Echtes „Rennfahrerfeeling!“ GEWONNEN!

Und dann ging es richtig los, die Kinder durften sich nun unseren „Fritz“ mal ganz aus der Nähe anschauen. Zitat: „GEIL!“Die Kinder haben jedes Detail genau „unter die Lupe“ genommen und mein Papa hat ganz viel gezeigt und erklärt.Wer ganz mutig war durfte dann sogar in unserem „Fritz“ Probesitzen, sogar mit Motor an! Hier konnten die Kinder noch mal spüren, was sie schon wussten. Im Rennauto sind ganz besondere Sitze, damit die Fahrer während der Fahrt nicht hin und her geschleudert werden.Ein richtig supergenialer Tag! Es ist einfach toll und etwas ganz Besonderes, wenn Experten in den Kindergarten kommen! Zum Abschluss haben sich die Kinder noch mal selber in Rennautos verwandelt, Papa hat das Startsignal gegeben und mit lautem Motorengebrüll sind sie dann selber noch ein Rennen gefahren…Danke Papa, das du in unseren Kindergarten gekommen bist!

Also wenn ihr was über Motosport wissen wollt, dann fragt ruhig mal meinen Papa oder schreibt mir, ich kann ja weiterleiten…bis bald …eure Puppenreporterin Anna!