Mama, was ist eigentlich Marte Meo?

Mama, was ist eigentlich Marte Meo?

Wisst ihr was Marte Meo ist? Ich weiß es nicht! Aber ich weiß, das meine Mama im Kindergarten mit Marte Meo arbeitet. Da hab ich mal bei ihr nachgefragt…

„Marte Meo“ heißt übersetzt „Aus eigener Kraft“.

Es geht darum Kinder und Erwachsene in ihrer eigenen Persönlichkeit und Kraft zu unterstützen.

In Mama`s Arbeit stehen Kinder im Mittelpunkt, es geht um die Ideen und die Entwicklung der Kinder. Es wird geschaut was die Kinder tun , für was sie sich interessieren und was sie schon entwickelt haben. Mama sagt sie folgt den Kindern und schaut z.B. nach den Spielfähigkeiten. Manchmal kommen vielleicht auch Eltern oder Erzieher/innen mit einer Fragestellung zu einem Kind, dann kann ein gemeinsamer Marte Meo Prozeß helfen.

Hier was meine Mama noch alles erzählt hat, was die Aufgaben von Marte Meo Therapeuten sind: „Kinder und Erwachsene (Eltern, Erzieher/innen) werden gefilmt. Mama schaut sich diese Videos genau an und macht Notizen (das heißt dann Interaktionsanalyse). Dabei kann sie erkennen was das Kind schon entwickelt hat (Diagnose mit Hilfe der Checklisten). Mit den Eltern/Erzieher/innen schaut Mama auf die bereits entwickelten Fähigkeiten und gemeinsam wird entdeckt was dem Kind nun weiter Unterstützung geben kann. Verschiedene Methoden (z.B. Folgen, Benennen, Linking up, Leiten) können dann dem Kind helfen sich selber in seinem eigenen Tempo, mit seinen eigenen Fähigkeiten weiterzuentwickeln.  Denn alles was das Kind noch nicht kann, das kann es noch entwickeln, so sagt die Begründerin von „Marte Meo“, die heißt Maria Aarts. Sie ist überzeugt (Zitat von Maria Aarts) „In jedem Kind schlummert eine Goldmine!“

Maria Aarts ist in Holland geboren. Sie ist in einer Familie mit vielen Kindern aufgewachsen. Sie hat schon von klein an sehr gerne Menschen beobachtet, so erzählt sie in vielen zahlreichen weltweiten Vorträgen. Ende der 70er Jahre entwickelt sie Marte Meo aus der Arbeit mit autistischen Kindern heraus.

Inzwischen wird Marte Meo in mehr als 38 Ländern der Welt angewendet https://www.martemeo.com/de/ . In Deutschland ist Marte Meo seit 2008 bekannt.  http://www.martemeo-deutschland.de/

 Meine Mama macht gerade die Ausbildung zur Marte Meo Therapeutin: http://www.martemeo-zentrum-eifel.de/

 Meine Mama meint: „Marte Meo gibt Kraft und ist eine einmalig tolle Methode, um Entwicklung zu unterstützen!“

1 Gedanke zu “Mama, was ist eigentlich Marte Meo?

Schreibe einen Kommentar