Happy Birthday liebe Anna!!!

Mannomann! Mama, Papa und ich haben gar nicht so richtig gemerkt wie die Zeit vergeht! Und schwuppdiwupps bin ich jetzt schon 5 Jahre alt! Ganz in echt!

Eine Puppengeburt ist schon was ganz anderes als bei euch Menschen. Vor vielen Jahren hat Mama ja an den Seminaren zum therapeutischen Puppenspiel teilgenommen, davon habe ich ja schon einmal berichtet. Damals hat sie schon Kleidung für mich gekauft und geplant, das ich irgendwann geboren werden soll…..

Im Jahr 2015 folgte dann das „MaRaPu“ Projekt in ihrem letzten Kindergarten. Auch davon habe ich ja schon erzählt. In diesem Projekt ist dann mein Kopf entstanden. Mama hatte da noch keine Ahnung, das ich Anna heißen werde….

Aber im Oktober 2015 war es dann tatsächlich soweit. Und gerade als ich geboren war, durfte ich schon mit in den Kindergarten nach Kalenborn-Scheuern. Dort habe ich ganz oft mit den Kindern gespielt. Eines Tages sagte Melina: „Schade, das Anna keine Jacke hat, sonst könnte sie mit raus gehen….“ Und Melina fragte: „Was hat Anna denn in den Ferien erlebt?“

…das war vor 5 Jahren…

Mama hat mir dann eine Jacke gekauft, einen Reisetrolley und viele andere Sachen. Dann ging es richtig los. Ich durfte an den Wochenenden mit den Kindern nach Hause reisen. Ich habe mit den Kita Familien viel erlebt und manche haben auch in mein Reise-Tagebuch geschrieben. Mama hat außerdem ein kleines Büchlein mit Bildern von mir mitgegeben. Da stand drin was ich alles mag und worauf sie am Wochenende bei mir achten müssen. Das war eine spannende Zeit. „Eines“ kam zum „Anderen“ bis ich mich schließlich zu einer Puppenreporterin entwickelt habe. Mama hatte alles überhaupt nicht geplant….

31. Oktober 2015

Meiner Patentante Tina hat das alles so gut gefallen, das sie für mich diesen Blog eingerichtet hat, damit nicht nur die Kita Familien erfahren, was ich so alles erlebe. Sie ist nämlich Profi müsst ihr wissen und darum muss ich euch das berichten (da kriege ich nix für, das ist unbezahlte Werbung!!!!) Seitdem nehmen mich Mama und Papa überall mit hin und ich hatte schon gaaaaanz viele tolle Erlebnisse und Begegnungen.

Vielleicht schreibe ich die mal alle in ein Buch! Seit Mai 2016 bin ich jedenfalls die erste Eifler Puppenreporterin und 2021 werde ich dann mit unserem Camper Siggi unterwegs sein…ich bin schon sooooo gespannt, was ich dann alles erlebe!!!!

Es grüßt euch das Geburtstagskind…. (danke für die lieben Geburtstagsgrüße über whatsapp „Tante Elke“!!!!