Anna und die Ameisen

Anna und die Ameisen

In unserem Kindergarten ist echt was los! Das Thema Tiere ist immer wieder ein Thema das nicht nur mich, sondern auch die Kindergartenkinder sehr interessiert…schaut mal was wir letzte Woche entdeckt haben….

Wir haben beim Spielen an einem Baumstamm ganz viele Ameisen entdeckt und sie mit Lupen ganz genau beobachtet. 

Schnell haben die Kinder entdeckt das Ameisen zwei Fühler und sechs Beine haben….Wir haben in Büchern nachgeschaut und festgestellt, das hier am Baumstamm wohl jede Menge Arbeiterinnen so fleißig herumkrabbeln.Entsetzt waren die Kinder als sie erfahren haben das die Männchen nach dem Hochzeitsflug sterben. Gemeinsam wurde nachgedacht und verglichen, das es bei den Menschen glücklicherweise ganz anders ist. Schnell wurde den Kindern klar, das Ameisen wohl nicht heiraten, weil sie sich verlieben.Die Ameisenkönigin legt nach dem Hochzeitsflug  jede Menge Ameiseneier, die von den Arbeiterinnen versorgt werden. Frisch geschlüpfte Ameisen haben eine ganz helle Farbe und werden gefüttert. Schnell sind sie herangewachsen und werden zu erwachsenen Ameisen.In den nächsten Tagen werden wir weiterhin die Ameisen beobachten. Ach, ja…wir haben auch festgestellt, das die schwarzen Ameisen am Baum nicht weh tun, wenn sie über die Hand krabbeln…. Spannend was wir im Kindergarten so alles erleben!