Anna mit „Eifel Siggi“ on Tour

Heute darf ich euch unser neues „Familienmitglied vorstellen…Das ist unser „Siggi“.

Papa hat Siggi schon mal ausgemessen und dabei hatte er richtig tolle Hilfe von unserem Diego. Diego ist unser Hund und er liebt es immer und überall dabei zu sein. Er folgt Papa auf „Schritt und Tritt“ . Diego und Siggi sind schon richtig gute Freunde…..Warum dieses Fahrzeug „Siggi“ heißt? Das verrate ich ein anderes Mal….Jedenfalls soll Siggi so etwas wie ein kleines fahrendes Mini zu Hause werden. Ihr Menschen sagt zum Beispiel „Camper“ dazu.

Die erste Fahrt mit Mama, Papa und mir, hat unser Siggi nun tatsächlich schon vor dem Umbau erleben dürfen, denn wir waren gemeinsam mit unserem „Fritz“ (BMW/ „Fritz“ Horn Motorsport), am Hockenheimring. Aber das ist eigentlich auch schon wieder eine andere Geschichte ;0)

Während Mama, Papa und „Fritz“ am Hockenheimring mit der GLP Pro beschäftigt waren, habe ich mich mit Siggi angefreundet und mir schon mal vorgestellt wie Mama und Papa das meinen mit „dem kleinen zu Hause“ auf Rädern….

Hier soll tatsächlich mal ein Kühlschrank stehen, mit Leckereien für unterwegs????

Aber wie sollen Mama, Papa und ich denn hier schlafen???

Mama…Papa…ist das euer Ernst??? Hier wo ich jetzt stehe soll mal eine Toilette hin????

Ihr seid ja total verrückt! Ich bin echt mal gespannt, wie Siggi sich noch verändern wird….auf jeden Fall war es am Hockenheimring so richtig toll mit dir, lieber Siggi!!!

Ich werde berichten, wie es bei uns weitergeht und was ich mit Siggi noch so alles erlebe….es gibt ja soooo viel zu entdecken…liebe Grüße von eurer Eifler Puppenreporterin Anna!