Anna im Hexenland Sevelen

Ende Mai haben wir, an Mamas und Paps 12ten „Verliebungs-Jahrestag“, die erste Tour mit unserem Camper Siggi in einen Wohnmobilpark gemacht. Bei superschönem Wetter haben wir ein richtig klasse Wochenende im Wohnmobilpark „Hexenland Sevelen“ verbracht. Hier durften wegen dem doofen Corona nur Leute übernachten, die genesen, geimpft oder getestet sind. Für viele war das wohl ebenfalls die erste Tour seit der blöden Pandemie. Alle waren so richtig supergut gelaunt und wir haben richtig nette Leute kennengelernt. Ein Mann schaute sich unseren Siggi an, er hat erkannt, das Mama und Papa quer schlafen. Das bedeutet es gibt nicht so viel Platz wie in den großen Wohnmobilen. Er hat Mama und Papa lächelnd angeschaut und gesagt: „Ihr liebt euch oder…“ ;0)

Direkt neben dem „Hexenland Sevelen“ findet ihr übrigens ein Freibad, einen Tennisplatz, ein griechisches Restaurant und wunderschöne Natur. Die Besitzer sind supernett und alles ist recht klein. Mama und Papa nennen es familiär. Übrigens die Besitzer sammeln Hexen, vielleicht habt ihr ja eine übrig, wenn ihr mal hinfahrt. In der Nähe könnt ihr toll an einem kleinen See spazieren und in der Umgebung gibt es viel zu entdecken.

Mama und Papa haben sich ganz viel Zeit für den Xantener Dom genommen, hier gab es unter anderem eine besondere Aktion mit vielen spannend gestalteten Stühlen zu entdecken. Diese Stühle haben deutlich gemacht, das jeder seinen Platz in der Geselschaft hat, egal woher, wie alt, welche Hautfarbe usw. Nach dieser besonderen Dombescihtigung kam der nächste Höhepunkt. Das erste Mal seit Corona konnten Mama und Papa in Xanten in einem Café draußen die Sonne genießen. Das war für die beiden wohl ein ganz ganz besonderer Moment ;0) und ein rundum ganz ganz besonderes Wochenende. In einem nächsten Artikel berichte ich noch mal aus Xanten. Ihr werdet sicherlich erkennen, warum dies einen eigenen Artikel wert ist. Liebe Grüße und bis bald …eure Eifel Anna, die Puppenreporterin ;0)

Ach ja… noch ein Hinweis zum Schluss, ich erzähle euch hier von Sachen oder Orten, die ich besucht habe und toll finde. Da bekomme ich gaaar nix für, ihr Menschen nennt das wohl unbezahlte Werbung ;0)