Kindergarten „Im Goldecken“ in Densborn

Wieder einmal war ich mit meiner Mamas unterwegs! Wusstet ihr das es auch einige gaaaanz kleine Kindergärten gibt, wo die Kinder jede Menge Tolles erleben? Dann lest mal weiter, ich habe gestaunt und sehr viel Spaß dort gehabt!

page_2

Das pädagogische Team wird durch eine Sprachförderkraft, eine Inklusionskraft und eine Hauswirtschafterin unterstützt. SO hat Mama mir das erklärt….Es gibt die Schwerpunkte wie zum Beispiel Musik, Bewegung und Wald/Natur, sagt meine Mama….Regelmäßig begleitet die Försterin in den Wald und die Kinder haben einiges an Wald mit in den Kindergarten gebracht, das hat mir sehr gut gefallen!

page_1

Morgens gibt es einen Morgenkreis, in dem die Kinder ganz viel selber entscheiden dürfen. Singen, Finger-, Kreisspiele, wichtige Dinge erzählen oder mal was ausprobieren, die Erzieherinnen sind auf die Kinder eingestellt! Der Rollenspielbereich wird immer wieder erneuert und verändert, nach Ideen der Kinder. Diesmal war dort ein Kaufladen….

Richtig toll fand ich auch die Fensterbänke! Die Kinder können von hier beobachten, was in Densborn so los ist und immer wieder gehen nette Leute vorbei! Es gibt eine Tobeecke, dort darf von der Fensterbank heruntergesprungen werden. Das habe ich auch ausprobiert, war ein Riesenspaß und alle haben aufgepasst! Die Kinder kennen die Sicherheitsregeln richtig gut! page_4Kein Wunder, das die Kinder hier sehr gerne in den Kindergarten gehen und manche Geschwisterkinder es fruchtbar finden, das sie noch nicht bleiben dürfen, weil sie noch zu klein sind….Ich habe mich auch so richtig wohl gefühlt und möchte unbedingt noch mal hin!!! Ganz dolle liebe Grüße…ach, ja und gaaaaanz lieben Dank für den Brief, den ihr mir nach Kalenborn geschickt habt!!! Freue mich, wenn ich euch wiedersehe, eure Anna!

 

2 Gedanken zu “Kindergarten „Im Goldecken“ in Densborn

  1. Liebe Anna,
    Es war wirklich schön dich kennengelernt zu haben! Wir hoffen dich bald wieder zu sehen!
    Die Kinder reden noch viel von dir und schauen sich jeden Tag deine Bücher an!
    Ganz liebe Grüße aus Densborn

    • Oooooooh das ist schön!!! Ich komme sehr gerne wieder, dann darf ich bestimmt wieder auf der Fensterbank sitzen, mit euch im Morgenkreis singen und spielen oder vielleicht kann ich ja auch mal Urlaub bei euch machen!!! Mama ht die Bücher liegenlassen….oooops! Mama meint es wäre toll, wenn ihr in das Reisetagebuch noch was reinschreiben, malen oder basteln könntet, dann wäre das ganz superklasse!!!Sobald ich ein neues Anna Bilderbuch habe bekommt ihr dann eines!!!
      Dolle liebe Grüße an die Kinder und alle Erwachsenen! Kleine Kindergärten sind „Klein- aber OHO!“ Bis bald…eure Anna!

Schreibe einen Kommentar