Hamrin…es war toll das du bei uns warst!

Für vier Wochen hatten wir eine Praktikantin im Kindergarten. Was eine Praktikantin oder ein Praktikum ist? Das habe ich schon mal in einem anderen Artikel berichtet. 

Hamrin lebt seit etwa zwei Jahren in Deutschland und hat unsere Sprache richtig toll gelernt! Ihr müsst euch vorstellen, in ihrem Land gibt es gar nicht so Buchstaben, wie die Kinder hier in Deutschland in der Schule lernen… Sie hat arabische Schriftzeichen gelernt, das macht das Deutsch lernen besonders schwierig….

Aber Hamrin hat es geschafft und sie will immer mehr lernen… Sie kommt eigentlich aus Syrien und lebt nun mit ihrer Familie in Deutschland, weil in Syrien ein schlimmer Krieg ist….

Vielleicht kann sie später einmal in einem Kindergarten oder so arbeiten… die Zeit mit ihr war toll! Sie hat jede Menge mit uns gespielt, gemalt, gebastelt, uns bei Spaziergängen begleitet und viel mit uns gelacht.

Einmal hat meine Mama sie nach einer Kindergeschichte gefragt, die syrische Kinder lieben. Weil Hamrin so gut malen kann, hatte Mama die Idee sie könne doch eine syrische Kindergeschichte für unser Kamishibai malen. Stellt euch vor welche Geschichte Hamrin gewählt hat….

 

In Syrien gibt es eine Geschichte, die alle Kinder kennen, genau wie in Deutschland…. ein Mädchen namens Leila und bei uns heißt es Rotkäppchen… International halt!

Leider kann sie nicht länger in unserem Kindergarten bleiben, denn sie macht noch ein Bewerbertraining und einen weiteren (B2) Deutschkurs. Liebe Hamrin, auch wenn du uns nun verlassen musst, die Geschichte von Leila/Rotkäppchen wirst du uns noch fertigmalen… danke schön… danke, das du bei uns warst und wir freuen uns sehr, wenn du uns wieder besuchen kommst…

Wir wünschen dir noch viel viel mehr Glück als du in diesem Feld voller Klee gefunden hast!!! Alles Liebe und Gute für dich und deine Familie!!! Dein Kindergarten Rappelkiste und deine Anna….