Eine Hillesheimer Bank

Neulich ging ich mal wieder so durch Hillesheim spazieren, zusammen mit meiner Mama. Wir waren zuerst in leckeres Eis essen, hmmmmmm!

img_4308

Dann sind wir noch ein wenig herumgeschlendert….

img_4321

Ganz in der Nähe von meiner Lieblings Eisdiele gibt es eine Bank.Vielleicht kennt ihr diese Bank ja..

Diese Bank steht schon viele Jahre dort,  ihr habt sie bestimmt schon mal gesehen, wenn ihr durch Hillesheim spaziert seid. Vielleicht auch schon mal dort gesessen. Diese Bank gehört zum Haus einer total netten Familie und von Elke weiß ich diese Bank hat schon viel gesehen, gehört und erlebt! Urlauber, die durch Hillesheim spazieren fragen Elke schon mal wo die Stadtmauer ist oder wie sie zum Café Sherlock kommen oder wo entlang sie die Kirche finden. Meine Mama und ich haben lange mit Elke auf der Bank gesessen und gerade kamenn Hochzeitgäste, die die Kirche suchten. Tatsächlich! Und Elke wusste natürlich wo es lang geht! Verliebte haben sich schon auf dieser Bank dolle geküsst, aber hoffentlich hat die Bank noch nicht so viele Tränen sehen müssen….Von Elke weiß ich, das ihr Vater schon Vieles über diese Bank zu erzählen wusste!

img_4361

Manchmal gibt es vielleicht auch Menschen, die gerade vom Einkaufen kommen und bei Elke auf der Bank eine kleine Verschnaufpause. Von Elke weiß ich auch, das es auch schon mal Leute gibt, die vielleicht einsam sind oder gerade niemandem zum reden haben. Wenn sie dann fragen, „kann ich mich ein wenig zu ihnen setzen?“, ich glaube dann lächelt Elke, wie sie uns angelächelt hat und sagt „Ja“.

Das Gespräch mit Elke fanden Mama und ich einfach toll, deshalb musste ich von Elke und ihrer Bank berichten!

a

Schreibe einen Kommentar