Bürger für Bürger….mit Herz und Verstand!

Mama hat mich neulich mitgenommen zum Bürgerverein nach Daun. Ihr wundert euch sicherlich warum sich ein Puppenmädchen wie ich auch für solche Themen interessiert….Die Frau Marlies Wirtz und den Herrn Gerd Becker habe ich bei der SternwArte bei diesem ganz tollen Kreativtag kennenglernt! Das sind die Vorsitzenden des Vereins Bürger für Bürger e.V., der 2012 gegründet wurde und nun schon an die 600 Mitglieder hat! Wusstet ihr das?

Der Herr Becker hat mich mit meiner Mama dann mal zu Versammlung nach Daun eingeladen! Papa ist auch mitgefahren. Jetzt wollt ihr wissen was der Verein so alles macht, stimmt`s? Ein bißchen erzähle ich euch jetzt und ganz genau erfahrt ihr dann alles auf deren Internetseite!

img_5627

Manchmal gibt es  Erwachsene, die brauchen einfach mal Hilfe und dann ist es gut, wenn jemand da ist der sich kümmert! Die Erwachsenen benutzen so komische Worte wie „demografischer Wandel“, das verstehe ich nicht alles…Aber ich weiß das es manchmal ältere Menschen gibt, die keine Verwandten mehr haben oder Familie, die gaaanz weit weg wohnt. Dann ist es gut, wenn es andere gibt, die sich Zeit nehmen sich zu kümmern. Klar kann man das auch einfach mal so in der Nachbarschaft tun! Macht das ruhig!

Aber der Bürgerverein macht es wie wir im Kindergarten, gemeinsam kann man nämlich viel mehr schaffen und erreichen! Sogar zwei Bürgerbusse gibt es jetzt! Darüber erfahrt ihr sogar bei facebook mehr!

Ich finde es toll wenn Leute sich gegenseitig helfen, das fängt ja schon in meinem Kindergarten an! Mama hat mir das auch so beigberacht, das es gut ist, wenn man nicht wegsieht….

Wir wollen auch noch Mitglied werden! Mit dem bißchen Geld 1x im Jahr unterstützen alle Mitglieder die Hilfeaktionen für Senioren! Mama und Papa meinten die beiden wären schließlich die Senioren von Morgen und es ist wichtig das Generationen sich gegenseitig helfen!

img_5635

Ich habe eine süße Quietscheente geschenkt bekommen und die habe ich mit ins Bett genommen! Soviel Erwachsenensprache an einem Abend machte echt müde! Mama bekam übrigens ein tolles Buch geschenkt, aber darüber berichten wir später noch mal extra!

Wenn ihr den link anklickt könnt ihr noch viiiiel mehr erfahren! https://www.buerger-daun.de/index.php

 

2 Gedanken zu “Bürger für Bürger….mit Herz und Verstand!

    • Die Mama Gabi und ich sind schon ein gutes Team! Bin auch sehr froh, das Mama mit beim schreiben hilft! Der Bürgerverein ist eine prima Sache, das habe ich als Puppenmädchen auch verstanden! Ich wünsche allen Menschen die alleine oder hilfsbedürftig sind Menschen die es sehen und handeln!!! Liebe Grüße an die Frau Römer, ach ne Mama hat gesagt ich soll die Anita mal drücken, wenn ich sie seh….ein unsichtbarer Drücker durch`s Netz…..von Anna und Gabi!

Schreibe einen Kommentar